Samstag, 3. September 2016

4. Ich packe meinen Rucksack & nehme mit...

Der Koffer ist gepackt, der Kleiderschrank etwas geleert - morgen geht es los!
Ich ziehe den Hut vor jedem, der seinen Koffer für ein Jahr packen muss bzw. musste (Klein Lens? I'm talking to you!), denn mir fiel es schon für 6 Monate schwer. Aber im Endeffekt habe ich es dann doch auf die Reihe bekommen. Allerdings werden mir meine Wintersachen noch nachgeschickt, die haben nun echt nicht mehr reingepasst!
Egal, um meinen Koffer soll es heute gar nicht gehen. In diesem Post zeige ich euch, was ich in meinem Handgepäck so mit mir herum schleppe.


Dieser schicke Rucksack von Jansport begleitet mich schon seit der 10. Klasse. Er ist geräumig, sieht aber gleichzeitig auch schnieke aus. Die tollen Anhänger habe ich zum Abschied von Freunden bekommen.



 Mein neuer Reisepass darf natürlich nicht fehlen. Er ist leer und ready für Stempel!

2  Eine Sonnenbrille ist für mich auch ein Muss. Das coole Etui ist von H&M.

3  Auch mein Portemonnaie ist sicherlich keine Überraschung. Mit der britischen Währung hab ich übrigens noch meine Problemchen. Sooo viele Münzen!


1  Diese Powerbank ist wirklich ein Lebensretter. Sie hat zwar ein ganz schönes Eigengewicht, aber ich kann mein Handy damit mehr als 5mal voll aufladen!

2  Mein iPhone wird natürlich auch dabei sein. Da ich den Orientierungssinn eines Brotes habe, bin ich ohne Google Maps NICHTS!

3  Kopfhörer - wichtig, wichtig, wichtig!!! Ohne Musik kann ich nicht sein und schon gar nicht auf Reisen.

4  Nach langer Zeit kommt mein kindle mal wieder zum Einsatz. Ich lese gern und viel, da ist er einfach zu praktisch.

An Technik-Kram ist außerdem noch meine Kamera und mein gigantischer Laptop dabei, der meinen Rucksack total deformiert.


Dank meiner Freundin J habe ich jetzt dieses unglaublich schöne Reisetagebuch von odernichtoderdoch, in welches ich ununterbrochen schreibe. Natürlich darf das und meine Federmappe mit - ACHTUNG! - Katzendruck von H&M nicht fehlen.


1  Also der Spiegel kommt schon hier und da zum Einsatz, aber beim Kauf ging es mir eigentlich nur um die Flagge. Er ist übrigens von primark.

2  Ich sage dir, wenn man keine Zahnseide hat, braucht man welche. Besser man hat, als man hätte!

3  Ohne Lippenbalsam gehe ich eigentlich selten aus dem Haus und im Flugzeug ist die Luft immer so austrocknend. #firstworldproblems

4  Dasselbe gilt auch für meine Hände. Außerdem habe ich diese Handcreme letztes Jahr in London am Flughafen gekauft, das passt einfach.

5  Taschentücher sollte man auch immer dabei haben. Ja, ich weiß, das Design ist dann doch too much, aber es hat sich angeboten.

6  Viele Menschen, viele Keime -  ein Desinfektionsgel! Es ist immer gut so etwas vorsichtshalber dabei zu haben.


Momentan schwanke ich bei dem Gedanken an morgen zwischen Vorfreude und Panik. Den nächsten Post gibts dann aus meinem Lieblingsland.

Bis dahin,
 Nina

Kommentare: