09.04.2017

51. Liebster Blog-Award

Die gute Annika von immerwiederanders hat mich zum Liebster Blog-Award getaggt, worüber ich mich sehr gefreut habe. Ihre gewählten Fragen habe ich daher nur zu gern beantwortet. Schaut unbedingt mal bei ihr vorbei! Sie hat einen zauberhaften Blog, den ich wirklich liebe und der wesentlich mehr Leser verdient hat.

1. Ernährst du dich gesund?

Nein, aber ich versuche gesünder zu werden. In England habe ich angefangen mehr Obst und Gemüse zu essen und trinke jetzt auch viel mehr Wasser. Früher habe ich eine Menge Cola und Co. getrunken, aber das beschränke ich jetzt nur noch aufs Essen gehen, Freunde treffen und Feiern. Doch manchmal braucht man eben einfach einen fetten Burger oder die Tafel Schokolade mit drei verschiedenen Geschmacksrichtungen.


2. Treibst du Sport?

Ich tanze in einer Tanzgruppe und gehe seit Kurzem laufen.


3. Was ist dein Lieblingsfilm?

Das ist fast so schwer, wie ein Lieblingsbuch wählen zu müssen. Aber ich habe eine Antwort: Kindsköpfe. Er ist einfach mein Wohlfühlfilm und obwohl ich schon mitsprechen kann, lache ich jedes Mal aufs Neue, wenn ich ihn schaue.


4. Warum hast du deinen Blog ins Leben gerufen?

Ich habe vor gut fünf Jahren meinen ersten Blog gestartet und dann wieder aufgehört und dann wieder angefangen und immer so weiter, bis ich dann vor meinem Auslandsaufenthalt entschied, es nochmal zu versuchen. Dieses Mal habe ich ein gutes Gefühl.
Mir macht es Spaß zu schreiben, ich finde Fotografie interessant, teile gerne mit anderen, wenn mir etwas gefällt, hilft oder mich zum Nachdenken anregt. Bloggen ist einfach eine tolle Art und Weise sich kreativ auszutoben, seine Meinung zu teilen und die schönen Dinge im Leben festzuhalten. Außerdem ist die Community einfach klasse und ich lasse mich sehr gerne von anderen Bloggern inspirieren und antreiben.


5. Welche Instagrammer inspirieren dich am meisten?

Ich folge dort zwar hauptsächlich Stars und Freunden, aber auch ein paar Bloggern und Youtubern. Allerdings musste ich bei dieser Frage zuerst an die Accounts über Bücher und besonders Bullet Journals denken. Schaut mal bei deckledpages , seelieknight , pollyandbooks und amandarachdoodles vorbei, dann wisst ihr wieso. Die Bilder sind so unglaublich ästhetisch und toll zusammen gestellt. Was Essen, Fashion und Beauty angeht, nehme ich Inspiration eher von youtube.


6. Schaust du viel Youtube?

Definitiv. Für eine Weile hat youtube für mich das Fernsehen völlig ersetzt. Jetzt macht es das gemeinsam mit Netflix.


7. Wie stehst du generell zu Social Media?

Ich verbringe selber viel (zu viel) Zeit auf instagram und Co.. Man kann sehen, was die Freunde treiben, wo der Lieblingssänger rumhängt und sich von ästhetischen Bildern inspirieren lassen. Finde ich eine coole Sache! Aber natürlich hat das ganze Konzept seine Nachteile. Dieses ständige erreichbar sein und mitteilen müssen...man wird ungewollt zum Stalker und lässt sich stalken. In Person ist das natürlich auf einem ganz anderen Level, aber ich hoffe, dass ihr meinem Gedankengang folgen könnt.
Da wäre dann auch noch Cyber-Mobbing, die Verbreitung falscher Nachrichten, diese ganze Sache mit eskalierenden Feten durch einen falschen Klick auf facebook und natürlich, dass wir alle viel zu viel Zeit am Smartphone sind und die Welt um uns herum vergessen. Schuldig im Sinne der Anklage - ich versuche seit geraumer Zeit mich etwas von meinem geliebten iPhone zu distanzieren, weil ich diese Abhängigkeit ganz schrecklich finde.


Meine Fragen:

1. In welcher Stadt würdest du gerne leben und warum?
2. Hast du Haustiere?
3. Wie findest du Festivals?
4. Welche Jahreszeit ist deine Liebste?
5. Gibt es einen Spruch oder ein Wort, den oder das du zu oft sagst?
6. Bist du spontan oder planst du lieber?
7. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

Ich tagge...

lovely von another kind of beauty blog
Cyra von bedeutungsvolle momente
Julia von serendipity

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag,
 eure Nina :)

Kommentare:

  1. Super interessant, konnte dich direkt etwas "kennen lernen" :D

    Mit Social Media habe ich irgendwie echt eine Hass-Liebe. Man muss echt wissen, wie man damit umzugehen hat. Werde da leider auch schnell abhängig, verfalle ins stalken etc. :D Aber mit genügend "Bewusstsein" kann man aus Social Media auch viel positives rausziehen.

    Ganz liebe Grüße,
    Alina von www.selfboost.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir mein Post so gefällt! :)

      Ja, da stimme ich dir zu!

      Grüße zurück :)

      Löschen
  2. Hallo Nina !
    Zu Social Media & YouTube stehe ich eigentlich genauso wie du. Versuche auch immer mal wieder IPhone Pausen zu machen, das tut echt gut :D
    Schönen Blog hast du übrigens, ich folge dir jetzt.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche!
    Liebe Grüße,
    Pia
    vielleicht wird alles vielleichter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, solche Pausen finde ich auch wichtig & versuche sie so oft wie möglich einzubauen!!!

      Awh, ich danke dir, das bedeutet mir viel! :)

      Grüße zurück ♥

      Löschen
  3. "Digital Detox" wie man es ja heute nennt, finde ich enorm wichtig. Ich habe mittlerweile auch halbwegs feste (kurze) Zeiten, zu denen ich online bin. Meinen Blog versorge ich aber nicht mit Instagram, dafür bin ich zu faul und nutze das nur privat - aber so ständig da reingucken habe ich mir auch abgewöhnt. Löblich, dass Du mehr auf die Ernährung achten möchtest - übertreiben muss man es ja nicht, aber sinnlos irgendwelchen Mist essen rächt sich leider irgendwann - dann lieber schon in jungen Jahren bissel drauf achten. Als ich in Deinem Alter war, hatte ich solche Erkenntnisse leider überhaupt nicht, was ich heutzutage (bin schon 54) ziemlich scheiße finde :) Liebe Grüße und morgen einen guten Wochenstart für Dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da habe ich wirklich Respekt vor dir! Ich muss meinen Digital Detox noch wesentlich konsequenter durchziehen! :D

      Grüße zurück :)

      Löschen
  4. Super interessante Antworten! :)

    LG Cella❤️ | Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
  5. Ein super interessanter Post! Ich verbringe auch viel zu viel Zeit auf Instagram Youtube und co. aber solche IPhone Pausen sollte ich auch mal probieren:)

    Laura ♥
    sparklingpassions.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Das sind ein paar interessante Fakten über dich :-)
    Die Instagramaccounts gefallen mir sehr gut. Besonders, weil ich auch seit kurzem angefangen habe ein Bullet Journal zu schreiben. Ich achte seit diesem Jahr sehr darauf, wie oft ich auf mein Handy schaue und an den Wochenenden versuche ich mein Internet meistens auszuschalten am Anfang echt schwer, aber mit der Zeit klappt es immer besser und man fühlt sich auch besser.
    Liebe Grüße Anna :-)

    https://wwwannablogde.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuuh Bullet Journals finde ich so cool, aber ich hasse meine Handschrift so sehr & habe keine Motivation an ihr zu arbeiten, haha :D

      Grüße zurück :)

      Löschen
  7. Deine Antworten sind echt interessant! Ich finde diese Art von Post sowieso super spannend und interessant, weil es um den Blogger als Person geht :) Ich verbringe auch viel zu viel Zeit mit dem Handy, was ja leider nicht immer so vorteilhaft ist..

    Liebe Grüße,
    Lisanne von http://xxthesweetsideoflife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöner und interessanter Post, so etwas lese ich immer besonders gerne :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  9. Netflix hat für mich auch ganz schön das Fernsehen ersetzt...
    Was das Essen angeht, ernähre ich mich schon länger gesünder als früher (wobei ich da auch nie wirklich richtig ungesund gegessen habe), muss aber sagen, dass so ein paar kleine Änderungen doch einen großen Unterschied für's Wohlbefinden gemacht haben.
    Allerdings muss man sich hin und wieder auch einfach mal was gönnen und sollte das alles echt nicht zu streng sehen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich dir voll und ganz zu - manchmal muss auch etwas Schrott sein...aber nur etwas! :D

      Löschen
  10. Daumen hoch, mir gefällt wie ausführlich du geantwortet hast.
    an sich liebe ich solche Posts,
    da man so den Menschen hinter einem Blog so richtig kennen lernt.
    toll und mit netflix stimme ich dir absolut zu :D

    alles Liebe deine Amely Rose

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir mein Post so gefällt! :)

      Löschen
  11. Tanzen ist so ein toller Sport! Meist merkt man gar nicht, wie sehr man sich anstrengt, da es einfach nur Spaß macht...

    -Kati
    Almost Stylish

    AntwortenLöschen
  12. Schöner Post Liebe Nina :) Muss auch noch mitmachen. Ich hasse diese ständige Erreichbarkeit auch total.. Instagram boykottiere ich ja ohnehin total, ich finde das richtig kriminell da, ohne Witz. Diese ganze verlogene Selbstdarstellung und alles natürlich auch meist mit der richtigen Prise Freizügigkeit. Also digital Detox ist ne gute Sache, bleib dran! :D Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir! :) Haha, verstehe ich. Ich bin zwar auf instagram selber sehr aktiv, aber dadurch merke ich dieses ganze rumgefake sehr. Ich meine, auf meinem account gibt es jetzt kein verheultes selfie vom letzten panik-anfall...aber na ja, so ist das halt. Alle wollen immer nur das Schöne zeigen und das schlechte verstecken, sonst heißt es ja gleich wieder, dass man sowas nur für aufmerksamkeit macht. Angst vor der Wahrheit! :D Ich versuche aber trzd davon etwas wegzukommen. :) Grüße zurück <3

      Löschen
  13. Ein toller Beitrag <3 Bullet Journal Inspirationen habe ich auch total gerne und seit September 2016 führe ich auch eines :)

    Küsschen,
    Camie von http://callingcamie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Oh ich überlege schon so lange mal eins anzufangen!

      Löschen
  14. Super schöner Post, das mit dem Fernsehen ist bei mir genauso. Es steht eigentlich nur noch zur Dekoration im Zimmer, Youtube hat alles übernommen :))

    AntwortenLöschen
  15. Toller Beitrag! Deine Antwort zur 7. Frage zum Thema Social Media finde ich unglaublich gut. Die Antwort trifft es genau auf den Punkt! Würde ich genau so unterschreiben :)
    Wirklich ein toller Blog, meine Liebe.
    Alles Liebe,
    Celine

    ceyourgoals by Celine

    AntwortenLöschen