08.09.2017

77. Erfurt, part 1

Hallo hallo hallo! Ich entschuldige mich für die dezente Stille zurzeit, aber meine Zukunftsplanung ist in vollem Gange. Mein Kopf ist so voll, ich weiß gar nicht, was ich zuerst machen soll. Wie ihr ja bereits wisst, wurde ich an meiner Wunsch-Universität angenommen und mittlerweile auch immatrikuliert. YAY! Ab Oktober werde ich mein Studium in Erfurt beginnen - Anglistik im Hauptfach, Medien- und Kommunikationswissenschaft im Nebenfach. Nachdem das alles geklärt war, begann die Wohnungssuche, was fast genauso nervenaufreibend ist, wie das Warten auf meinen Brief. Nach einer Absage am vergangenen Samstag, bin ich gestern mit meiner besten Freundin nach Erfurt gefahren, um weitere WGs anzuschauen. Von meinem Heimatort sind es gut zwei Stunden per Auto und ich bin gefahren. Meine erste längere Strecke ohne Eltern. Bin ja schon sehr stolz auf mich, dass ich diesen Schritt aus meiner Komfort-Zone gemacht habe. Ich fahre gerne Auto, aber ich habe auch sehr viel Respekt vor der Straße!

Hello hello hello! I apologize for the current silence on here but I've been so busy with planning my future. My head is about to explode, I don't know what to do first. As you all know, I got accepted at my uni of choice and I've actually just been matriculated. YAY! In October, I'll start uni in Erfurt - anglistics as my major subject, media as my minor subject. Now, the hunt for a flat has begun and it's as exhausting as the waiting for my letter. After a rejection last Saturday, I drove to Erfurt with my best friend yesterday to look at other rooms in shared appartements. It takes about two hours to get to Erfurt from where I live by car and I was driving. It was my first longer trip without my parents. I'm actually really proud of myself for doing this step out of my comfort zone. I love driving but I've got a lot of respect for the streets.


In Erfurt angekommen ging es zu zwei weiteren WG-Besichtigungen und dort bin ich auch direkt fündig geworden. Habe mit der anderen Bewohnerin auch bereits telefoniert und hoffe nun, dass sie sich für mich entscheidet. Bei meinem Hang zur Ordnung und Sauberkeit würde sie das große Los mit mir ziehen, nur so am Rande! ;)
Im Mai hatte ich mich auch für einen Platz im Studentenwohnheim beworben. Eigentlich war meine Hoffnung im Bezug darauf nicht sehr groß, da dort nach dem Prinzip "wer zuerst kommt, malt zuerst" ausgewählt wird und man sich schon ab April bewerben konnte. Aber natürlich komme ich gestern nach der zwei-stündigen Rückfahrt nach Hause und was ist in meinem E-Mail-Postfach? Richtig, ein Mietvertrag für ein Zimmer in eine 2er WG im Wohnheim. Das sehe ich aber als Absicherung, da ich mich mit der WG-Bewohnerin beim Telefonat super verstanden habe und ich keine Ahnung habe, mit wem ich im Wohnheim zusammen leben würde. Außerdem ist die WG auch keine 10min Fußweg von der Uni weg ist und ich finde sie unglaublich heimelich. Wir werden sehen!

Afer arriving in Erfurt, we went to two appointements to view shared appartements and I found a room I really like. I also already talked to the girl I'd live with on the phone and I hope she'll choose me as her roommate. I'm very tidy and organized so she'd be lucky to have me, just saying! ;)
In May, I also applied for a room in the dorms. I didn't have high hopes because they choose considering who applies the fastest and opening date for application was the 1st April. But of course when I got home after the second two hour car ride yesterday, I checked my mails and guess what? Right, I got a contract for a room in the dorms. But I'm seeing it as a backup because I really got along with the girl we were on the phone and I don't know who'd live with me in the dorms. The shared appartement is also only a ten minute walk away from uni and it's so cozy and home-like. We'll see!


So viel als ein kleines Update! Ich mache mich heute Abend auf nach Berlin. Dort besuche ich mit ein paar Freunden das Lollapalooza Festival und freue mich schon sehr darauf endlich Mumford & Sons live zu sehen. Auf diesen Moment warte ich schon seit Jaaahren!

That's it for now! I'm travelling to Berlin this evening. I'm going to the Lollapalooza festival with some friends and I am so excited to finally get to see Mumford & Sons live. I've been waiting for that moment for years!

love,
 Nina :)

Kommentare:

  1. Das hört sich doch gut an mit der WG:) Vor allem wenn du dann nur so einen kurzen Weg zur Uni hast. Vor so einer langen Autofahrt habe ich auch Respekt, habe ich bis jetzt auch noch nie gemacht:D

    Liebe Grüße
    Laura ♥
    sparklingpassions.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte erst Zug fahren, aber meine Freundin hat mich ermutigt und ich bin jetzt im Nachhinein auch sehr froh, dass ich mich das getraut habe! :)
      Grüße zurück ♥

      Löschen
  2. Oh wie cool! Hab ganz viel Spaß in Berlin und berichte unbedingt von dem Festival :)
    Ganz liebe Grüße
    Lara

    www.verylara.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, das hatte ich! Ein Post ist in Arbeit! :)
      Grüße zurück ♥

      Löschen
  3. Liebe Nina,
    ich drücke dir die Daumen, dass es klappt. Meine beste Freundin wohnt in Erfurt und deswegen bin ich da auch öfter mal. Ich liebe die Stadt, sie ist so schön! Man kann auch wirklich richtig gut essen gehen dort! Ich bin echt gespannt, ob du das WG Zimmer bekommst (:

    Liebste Grüße,
    Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh sehr cool! :) Ich finde sie auch schön und vor allem nicht so riesig!
      Grüße zurück ♥

      Löschen
  4. Liebe Nina, das klingt alles unglaublich spannend und aufregend, ich wünsche dir für die kommende Zeit ganz viel Spaß und Erfolg :) Toll, dass momentan alles wieder so gut für dich läuft <3

    AntwortenLöschen
  5. oh Erfurt ist bei mir in der Nähe ;P Noch eine gute Reise. Freue mich auf ei Update

    Ich freue mich auf Dich, ich bin gerade in Thailand und habe in einem Buddhistischen Kloster übernachet und als nächstes geht es nach Indien. Grüße, Laura

    AntwortenLöschen
  6. ein schöner Post! Ich war tatsächlich noch nie in Erfurt - vielleicht sollte ich das mal ändern ;)

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

    AntwortenLöschen
  7. Oh den Zukunftsplanungs-stress kenn ich nur zu gut...ich frage mich echt gelegentlich während ich mein Leben in Umzugskartons verpacke und Verträge unterschreibe..was mache ich hier eigentlich und seit wann bin ich plötzlich erwachsen?
    Freut mich, dass du eine schöne WG gefunden hast, ich hoffe es klappt alles so wie du es dir vorstellst :)
    Und ganz viel Spaß auf dem Lollapalooza! Mumford & Sons würde ich zu gerne auch mal live sehen!!
    Liebe Grüße <3
    Pia
    vielleichtwirdallesvielleichter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, diese Frage stelle ich mir auch oft genug!
      Danke danke! :)
      Grüße zurück ♥

      Löschen
  8. Hallo meine Liebe!

    Wow, das hat ja wirklich super geklappt mit deiner WG! Eine zweier WG finde ich sowieso immer viel besser, als wenn noch viele andere Leute mit herumwuseln. Ich war bis jetzt einmal in Erfurt. Mit der Klasse und wir sind ganz verrückt alle Schloss Einstein Drehorte abgeklappert, haha. Finde diese Stadt abgesehen davon aber auch wirklich schön! Ich wünsche dir viel Glück und Drücke dir die Daumen, dass alles klappen mag mit deinem Umzug! :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
    Anna :-)
    https://wwwannablogde.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh Schloss Einstein, ich erinnere mich! Na da weiß ich ja, was ich in meiner Freizeit dann in Erfurt machen kann! :D
      Danke dir! :)
      Grüße zurück ♥

      Löschen
  9. ich hoffe du hattest spass in Berlin :)

    ♥Ich habe eine neues Gewinnspiel und du bist eingeladen !♥

    GIVEAWAY - INK

    Check out my Instagram ,Bloglovin

    Stay Gold

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar & konstruktive Kritik! :)

Auf meinem Blog kannst du entweder über ein Google-Konto oder anonym kommentieren. Außerdem ist es möglich, die Kommentare mit dem Setzen eines Häkchens zu abonnieren. Du bekommst dann von Google Benachrichtigungen an die Mail-Adresse, die in deinem Google-Profil angegeben ist.
Wenn du dein Abonnement löschen möchtest, kannst du das Häkchen wieder entfernen oder dich über einen Link in der Mail über die Kommentare wieder abmelden.

Mein Blog läuft über Blogspot (ein Googleprodukt) und daher gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Google.
Mit einem Kommentar erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden. Mehr Infos findest du unter meinem Header mit einem Klick auf die Rubrik "IMPRESSUM & DATENSCHUTZ".