31.12.2017

Liebes 2017... | Dear 2017...

...wie, du gehst schon? Kann nicht sein! Wir haben uns doch erst kennengelernt, oder? Manchmal habe ich das Gefühl, du und deines Gleichen kommen und gehen immer schneller. Ironischerweise ist aber so viel während deiner Anwesenheit passiert, dass du gar nicht zu kurz da gewesen sein kannst. Manches kommt mir mittlerweile schon ewig weit weg vor.

Kaum zu glauben, dass ich Januar, Februar und die Hälfte vom März noch in England verbracht habe. Wenn ich an mein kleines Abenteuer denke, fühlt es sich so an, als wären seitdem schon Jahre vergangen! 2016 war schon aufregend - Abitur & Ausland - doch du hast noch eine Schippe draufgelegt! Nach meiner Rückkehr stand meine Zukunft auf dem Plan. Mutig, wie ich es eigentlich nie bin, habe ich es riskiert und mich lediglich an einer Uni beworben. Außerdem durfte ich drei Monate beim Fernsehen arbeiten, was wirklich eine sehr coole Zeit war. Zum Glück hat es auch mit meinen Studiengängen geklappt und hoffentlich wird aus der Begeisterung für Medien und meiner Liebe für Englisch mal ein fester Beruf!
Die letzten drei deiner Monate waren die Stressigsten. Umzug, neue Umgebung, WG, neue Leute, wieder Prüfungen & Vorträge - lange ist bei mir nichts mehr so drunter und drüber gegangen. Trotzdem bereue ich meine Entscheidung nicht und hoffe, dass es auch so bleibt.


...what, you're already leaving? No way! I mean, we just met each other, didn't we? Sometimes, I feel like you and your kind come and go faster and faster. Ironically, so much has happened while you were here that it is actually impossible for your stay being too short. Some things already seem so far in the past.

It is hard to believe that I still was in England during January, February and half of March. When I think about my time in the UK, it feels like three years have passed since I was there! 2016 was already a pretty exciting year - A-levels & going abroad - but you actually beat that! After my return, I had to do some thinking about my future. I am usually not brave at all but I took a risk and only applied for one uni. I also got to work at a television company for three months which was a really cool time! Luckily, I got accepted to my uni of choice and hopefully one day, my interest in media and my passion for English will turn into an actual job!
The last three months were the most stressful. Moving, new town, shared apartment, new people, exams & presentations again - it has been quite some time since my life was this busy. Nevertheless, I don't regret my decision and I hope it will stay that way.


Du hast mir bisher am Meisten gezeigt, wie hart es sein kann erwachsen zu werden und mit schlechten Dingen klar kommen zu müssen. Du nahmst mir meinen Opa. Du nahmst mir meinen Kater. Du nahmst mir mein Häschen. Das hat sehr weh getan, aber ich verstehe, dass solche Dinge eben passieren und leider auch passieren müssen. Schmerzhaft sind sie trotzdem.
Compared to all the other years, you were the best at showing me how hard it can be to grow up and having to deal with bad things. You took my grandpa. You took my cat. You took my rabbit. That was and is still very painful but I know that things like this happen and have to happen. They still hurt though.

"Without pain, how could we know joy?"
John Green - The Fault in our Stars

Mein Fangirl-Herz hast du sehr glücklich gemacht! Es ging zu einigen Konzerten. Lukas Graham, Lewis Watson, Robbie Williams, Mumford & Sons und viele andere auf dem Lollapalooza in Berlin, Khalid, Lorde und Kraftklub - für nichts gebe ich lieber Geld aus, als für Konzertkarten! Seine Lieblingskünstler live zu sehen ist einfach das Beste. Hinzu kamen noch die Menschen, mit denen ich diese Momente teilen konnte (Jana, i miss u). Höhepunkt war natürlich das neue Album von Taylor Swift. Nach jahrelangem Warten konnte ich endlich wieder neue Musik von ihr Tag und Nacht auf und ab spielen!
You did make my fangirl-heart very happy! I got to attend many concerts. Lukas Graham, Lewis Watson, Robbie Williams, Mumford & Sons and many more at the Lollapalooza in Berlin, Khalid, Lorde and Kraftklub - there is nothing I'd rather spend money on than concert tickets! Seeing amazing singers and bands live is just the best. Besides, a great bonus were the people I got to share these amazing moments with (Jana, I miss u). Of course, the highlight was the release of Taylor Swift's new album. After years of waiting, I could finally listen to new music by her day and night again!

Im Großen und Ganzen warst du echt in Ordnung. Auch wenn ich psychisch nicht immer auf der Höhe war, kann ich dir mit einem Lächeln im Gesicht hinterher schauen. Für meine Macken kannst du ja nichts...auch wenn manche Hürden nicht hätten sein müssen! Aber ich verstehe den Trainings-Effekt dahinter. Außerdem habe ich die besten Freunde (alt & neu) und eine tolle Familie, die sich mein Gelaber anhören und immer für mich da sind.
Overall, you did pretty good. My mental health wasn't the best, I've got to say, but I can look back on you with a smile on my face. I mean, my quirks are not your fault...but some obstacles weren't necessary, don't you think? I do get the intention behind them though. Besides, I have amazing friends (old & new) and a great family. They all listen to my non-sense and are always there for me.

Danke für deinen Besuch,
 auf Wiedersehen!
Thanks for your visit,
 goodbye!



Im Moment leben, anstatt Vergangenheit und Zukunft zu zerdenken.
To live in the moment instead of overthinking past and future.
Weniger Handy, mehr Realität.
Less phone, more reality.
Etwas Spontaner sein.
To be more spontaneous.
Mutig & selbstbewusst sein.
To be brave & self-confident.
Auf meinen Körper hören, anstatt ihn zu verurteilen.
To care for my body instead of judging it.
Genießen.
To enjoy.
Mehr Lächeln.
More smiling.
England besuchen.
To visit England.
Versuchen keine Probleme mehr zu kreieren & nicht ständig Fehler zu suchen.
Try to stop creating problems & constantly looking for mistakes.

Mehr Selbstliebe.
More self-love.
DURCHATMEN.
BREATHE DEEPLY.



Ich wünsche euch einen guten Rutsch & nur das Beste für 2018!
Have a lovely New Year's Eve & all the best wishes for 2018!

Nina


Ps. Die Fotos entstanden im Museum der bildenden Künste in Leipzig in der Ausstellung Displacements/Entortungen von Ayse Erkmen und Mona Hatoum. Ein großes Dankeschön geht an meine gute Freundin Maike, welche all die tollen Bilder von mir gemacht hat. Ihren Blog findet ihr HIER - schaut auf jeden Fall vorbei!
Ps. The photos were taken in the Museum of Fine Arts in Leipzig in the exhibition Displacements from Ayse Erkmen and Mona Hatoum. A big thank you goes to my good friend Maike who took all the amazing pictures of me. I'll link here blog HERE - definitely check it out!

Kommentare:

  1. Liebe Nina,
    dieser Post ist wirklich unfassbar gut geschrieben und ich kann dich total verstehen. Es kommt mir so vor, als ob es gestern gewesen ist, dass ich meine Bachelorarbeit abgegeben habe und wieder nach hause gezogen bin und jetzt ist das Jahr schon wieder um und ich arbeite auf einmal...das ist wirklich krass und man denkt sich jedes Jahr aufs Neue, wo das Jahr schon wieder hin ist.

    Auf ein schönes 2018!

    Rutsch gut rein <3

    Liebste Grüße
    Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awh, ich danke dir, Therese!
      Es ist wirklich verrückt, wie schnell die Zeit manchmal vergeht & wie viel aber trotzdem passiert ist!
      Ich hoffe, du hattest ein schönes Silvester! :)
      Grüße zurück,
      Nina <3

      Löschen
  2. Was für tolle Vorsätze du hast! Auf seinen Körper zu hören, anstatt ihn zu verurteilen, ist echt ein toller Vorsatz, den man sicht echt zu Herzen nehmen sollte. Hab einen guten Rutsch!

    Liebe Grüße Cella❤️ | www.helloceline.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist so wichtig seinen Körper zu akzeptieren oder zu mindestens nicht konstant an ihm herum zu meckern! :)
      Ich hoffe, du bist gut reingerutscht! :)
      Grüße zurück xx

      Löschen
  3. Ahhh Nina die Fotos sind so so toll!!
    Und für 2017 hast du schöne Worte gefunden :) Tut mir leid, dass du so viele Verluste erleben musstest.Ich wünsche dir jetzt erstmal einen guten Rutsch & dass alle deine Wünsche für 2018 Erfüllung gehen...ich freue mich schon auf Blogposts von dir im neuen Jahr!
    xx
    Pia
    vielleichtwirdallesvielleichter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte!! :)
      Ich hoffe, dass du ein schönes 2018 haben wirst!!! <3

      Löschen
  4. Ich teile ganz viele deiner Vorsätze.. Auch ich möchte besser auf meinen Körper hören und mich mehr lieben <3
    Alles Liebe und einen wundervollen Start in 2018, Lea von http://leachristind.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir schaffen das! <3
      Wünsche dir alles Gute für 2018,
      Nina :)

      Löschen
  5. Was für wunderschöne Bilder *-* Deine Vorsätze finde ich super inspirierend, auch wenn ich selbst nie Vorsätze mache für das Jahr, weil ich das für Quatsch halte, zumindest für mich persönlich, denn was ich das ganze Jahr vorher nicht gemacht habe, fange ich nicht an zu machen, nur weil das Jahr jetzt eine 18 statt eine 17 trägt. Aber das ist nur meine Meinung, ich weiß dass vielen die Neujahrsvorsätze helfen und sie sie echt durchsetzen können, sehr bewundernswert :D Ich finde deine Vorsätze total schön und es sind sehr wichtige Punkte dabei, ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei der Umsetzung <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! :) Ja, ich sehe das ähnlich. Daher der Anhang "und immer". Das sind auch alles Sachen, an denen ich sowieso schon arbeite und ins neue Jahr mitnehme! ;)
      Dankeschön, meine Liebe, ich wünsche dir ein schönes 2018!!! <3

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar & konstruktive Kritik! :)

Auf meinem Blog kannst du entweder über ein Google-Konto oder anonym kommentieren. Außerdem ist es möglich, die Kommentare mit dem Setzen eines Häkchens zu abonnieren. Du bekommst dann von Google Benachrichtigungen an die Mail-Adresse, die in deinem Google-Profil angegeben ist.
Wenn du dein Abonnement löschen möchtest, kannst du das Häkchen wieder entfernen oder dich über einen Link in der Mail über die Kommentare wieder abmelden.

Mein Blog läuft über Blogspot (ein Googleprodukt) und daher gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Google.
Mit einem Kommentar erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden. Mehr Infos findest du unter meinem Header mit einem Klick auf die Rubrik "IMPRESSUM & DATENSCHUTZ".